Cover von Wie erkenne ich Manieristische Kunst? wird in neuem Tab geöffnet

Wie erkenne ich Manieristische Kunst?

Architektur Skulptur Malerei
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 1995
Mediengruppe: Sachliteratur K
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignatur/StandortStandort 3SignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Teich-Gymnasium Signatur/Standort: K 100 Wie Standort 3: Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Manierismus, die europäische Kunst der Übergangsphase zwischen Renaissance und Barock, 1530-1600, wird in seiner Bedeutung erst in der Gegenwart wieder richtig erkannt. Er übersteigert die künstlerischen Errungenschaften der Hochrenaissance und entwickelte daraus eine eigene Manier, die ihm seinen Name gab. Der Manierismus des 16. Jahrhunderts lässt sich in allen Kunstgattungen nachweisen und fand seine Verkörperung an verschiedenen wichtigen Kunstzentren Europas. Übersichtliche Schemazeichnungen sind in diesem Buchden farbig abgebildeten Meisterwerken gegenübergestellt, so dass der Stil sofort erkennbar wird...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 1995
Verlag: Augsburg, Bechtermünz Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik K 100, K 115
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-86047-213-5
Beschreibung: Genehmigte Lizenzausg., 64 S.
Schlagwörter: Kunst, Manierismus
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Betz, Gerd [Autor]
Mediengruppe: Sachliteratur K