Cover von Arminius wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Arminius

Römer im Germanenpelz
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Husemann, Dirk
Verfasserangabe: Dirk Husemann
Medienkennzeichen: eMedium
Jahr: 2014
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleSignatur/StandortStandort 3SignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Onleihe Signatur/Standort: Onleihe Standort 3: Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Unzählige Mythen ranken sich um Arminius, Anführer der Cherusker und Zeitgenosse des Varus, dem er in der legendären Schlacht im Teutoburger Wald gegenüber stand. Im 19. Jahrhundert wurde er von Deutschnationalisten als ?Urgermane? verklärt, manche hielten ihn gar für die Vorlage von Siegfried, dem verratenen Helden des Nibelungenliedes. Fakt ist, dass der Cherusker bereits als Knabe nach Rom kam, nach römischer Sitte ausgebildet wurde und schon bald erste militärische Erfolge feiern konnte. Als er Jahre später in seine germanische Heimat zurückkehrte, wurde er zu einem der gefährlichsten Widersacher Roms. Was mag seine Wandlung bewirkt haben? Und welche Rolle spielte die Fürstentochter Thusnelda bei diesem Frontwechsel? Dirk Husemann bringt Licht ins Dunkel der Geschichte um den geheimnisvollen Krieger.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Husemann, Dirk
Verfasserangabe: Dirk Husemann
Medienkennzeichen: eMedium
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt/Main , Campus
Systematik: Suche nach dieser Systematik Onleihe, D 123
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-593-42948-9
Beschreibung: 32 Seiten
Schlagwörter: Arminius
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook