Cover von Bruder Martinus wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Bruder Martinus

Doktor Martin Luthers Leben und Werke in seinen jungen Jahren mit vielen Zeugnissen von ihm und seinen Zeitgenossen, Freunden und Feinden
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bentzien, Hans
Medienkennzeichen: eMedium
Jahr: 2015
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleSignatur/StandortStandortStandort 3SignaturfarbeStatusFristVorbestellungenInteressenkreis
Zweigstelle: Onleihe Signatur/Standort: Standort: Standort 3: Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis:

Inhalt

'Ich bin ein Bauernsohn, der Urgroßvater, mein Großvater, der Vater sind richtige Bauern gewesen. Ich hätte eigentlich, wie jener sagte, ein Vorsteher, ein Schultheiß und was sie sonst im Dorf haben, irgendein oberer Knecht über die anderen werden müssen. Danach ist mein Vater nach Mansfeld gezogen und dort ein Berghäuer geworden. Dorther bin ich.' So erzählt Martin Luther von seiner Herkunft. Wie aus dem Sohn eines Bauern und Berghäuers der Mönch Bruder Martinus wurde, der es wagte, der allmächtigen und unermesslich reichen römisch-katholischen Kirche den Kampf anzusagen, davon berichtet Hans Bentzien in diesem Buch. Zeitgenossen Martin Luthers kommen zu Wort - Freunde und Feinde -, es entsteht das Bild einer kraftvollen, mitreißenden und unbestechlichen Persönlichkeit voller Leidenschaft und Charakter, Vielseitigkeit und Gelehrsamkeit. Luther war einer von ihnen. Als er gegen die mächtigste Feudalmacht und gegen die höchste kirchliche Autorität, den Papst, antrat und eine Reform der Kirche forderte, gab er - in seiner Tragweite ihm selbst nicht bewusst - das Signal zu einer breiten antifeudalen Bewegung, zu Reformation und Bauernkrieg: zur ersten bürgerlichen Revolution in Deutschland. Auch die höchste weltliche Autorität, der Kaiser, stellte sich gegen ihn, und obwohl Luther wusste, dass sein Leben in Gefahr war, setzte er mit Mut und Standhaftigkeit seinen Kampf fort und wurde zu einem über Jahrhunderte unvergessenen Vorbild all jener, die für Freiheit und gesellschaftlichen Fortschritt streiten. INHALT: Die Kinderjahre Die Studien Klosterleben Wittenberg Rom Wieder in Wittenberg Die fünfundneunzig Thesen Der Bannstrahl droht Verhör in Augsburg Ein neuer Streit Los von Rom In Worms Die Gefangennahme Auf der Wartburg Die Bibelübersetzung Wieder in Wittenberg Thomas Müntzer und die Wiedertäufer Die Verfolgung der Lutheraner Die Reformation geht weiter Die letzte Reise Dokumente aus dem Leben Martin Luthers Ein Ablassbrief von Tetzel Eine Auswahl aus den 95 Thesen Der Bann Bitte für eine Fischer Die erste Nachtigall Ein Brief an den Sohn Hänsichen Aus: Sendbrief vom Dolmetschen Vom Schutz des Hauses Luthers Testament. 1542. Kinder und Glück Grabschrift Magdalenichn Luthers, D. Martini Luthers Töchterlein, vom Vater selber gemacht Zeittafel Geboren 1927 in Greifswald. Volksschule, Lehrerausbildung (LBA). Studium zum Dipl.rer.pol. in Jena und Moskau. Verschiedene kulturpolitische Funktionen. Kulturminister 1961 - 1966. Verleger. Rundfunk- und Fernsehmitarbeiter (Leitender Redakteur für Geschichtspublikationen). Zuletzt Generalintendant des Deutschen Fernsehfunks. Autor von Fernsehfilmen, Theaterstücken, Biographien (Elisabeth von Thüringen, Martin Luther, Thomas Müntzer, Friedrich II. von Preußen, Carl August von Hardenberg, Claus Schenk Graf von Stauffenberg) und Sachbüchern zu Fragen der Zeitgeschichte und der Geschichte Brandenburgs. Autobiographie. Wohnhaft in Bad Saarow. Verheiratet, drei Kinder. Er verstarb am 18. Mai 2015.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bentzien, Hans
Medienkennzeichen: eMedium
Jahr: 2015
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783956554490
Beschreibung: 152 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook