X
  GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


Sachsens Mordbrenner, Räuber, Pascher und Wildschützen im Erzgebirge und in der Oberlausitz
0 Bewertungen
Verfasser: Kura, Annette; Ruhland, Volker; Unger, Roland
Verfasserangabe: Annette Kura ; Volker Ruhland ; Roland Unger
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 1996
Sachliteratur D
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignatur/StandortStandort 3SignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Stadtbibliothek Signatur/Standort: D 302 Sachsen Kur Standort 3: Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Kammwälder von Oberlausitz und Erzgebirge wurden einst von Räuberbanden, Schmugglern und Wilddieben durchstreift. Manch stilles Gebirgsdorf entpuppte sich als Räubernest. Berühmte Namen wie Johannes Karraseck, Wenzel Kummer, der Schwarze Scholig oder Nickel List, ganz zu schweigen vom legendären Stülpner-Karl, leben noch heute in der Erinnerung der Gebirgsbewohner. Die volkstümliche Überlieferung verklärte diese wüsten Gesellen oft zu Volkshelden. Wahrheit mischte sich mit Dichtung. Jetzt bringen Archivstudien manches Licht in die von derber Komik wie von grausamer Tragik gezeichneten Schicksale.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Annette Kura ; Volker Ruhland ; Roland Unger
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 1996
Verlag: Berlin, Altis-Verl.
Systematik: D 302 Sachsen
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 3910195156
Beschreibung: 2. Aufl., 240 S. Ill.
Schlagwörter: "Böhmische Wenzel", Karraseck, Johannes, Stülpner, Karl, Räuber, Wildschützen, Sachsen, Erzgebirge, Oberlausitz
Mediengruppe: Sachliteratur D

Häufig gesuchte Begriffe