Cover von Alvina und die fünf Räuberhüte wird in neuem Tab geöffnet

Alvina und die fünf Räuberhüte

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weigelt, Udo
Verfasserangabe: Udo Weigelt
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 2006
Mediengruppe: Kinderliteratur gelb
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignatur/StandortStandort 3SignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Stadtbibliothek Signatur/Standort: Weigelt Standort 3: Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Bauer wird auf dem Weg zurück vom Markt immer von denselben 5 Räubern mit großen Hüten überfallen. Mit dem geraubten Geld kaufen die Räuber beim Bauern ein. Der Bauer hat längst genug von diesem Spiel. Statt ihn zu überfallen, könnten die Räuber doch auf seinem Hof arbeiten! Die Räuber aber wollen nichts davon wissen. Räuber sein ist Arbeit genug, finden sie. Und so wäre wohl alles beim Alten geblieben, wenn nicht eines Tages Alvina, die Katze des Bauern, eine lustige Idee ghabt hätte, wie man die Räuber mit den Hüten am besten überlistet.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weigelt, Udo
Verfasserangabe: Udo Weigelt
Medienkennzeichen: Buch
Jahr: 2006
Verlag: Gossau, Nord-Süd
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-314-01208-X
Beschreibung: (32) S. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Räuber, Bilderbuch
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Slawski, Wolfgang [Ill.]
Fußnote: ab 3 Jahren
Mediengruppe: Kinderliteratur gelb